.

Starter-Paket für Wahlpflichtfach und Tutorium

Online Literatursuche zur Pharmaziegeschichte

Kleines Glossar:

Es gibt online u.a.

 

  • Portale

  • Linkssammlungen

  • Bibliographien

  • Kataloge

 

Portale:

z.B.

1. Navigator Pharmaziegeschichte

(auch erreichbar unter: pharmaziegeschichte.de)

 

http://pharmaziegeschichte.wordpress.com/category/kataloge-datenbanken/

Dieses Portal wird betrieben von der Universitätsbibliothek Karlsruhe, ist systematisch gegliedert und vermittelt die wichtigsten Links zu

  • Institutionen (Institute, Gesellschaften, Museen...)

  • Bibliographien

  • Digitalisierten Quellen

  • Elektronischen Bibliothekskatalogen

 

2. ViFaPharm = Virtuelle Fachbibliothek Pharmazie

 

http://www.vifapharm.de/

 

wird betrieben von der UB Braunschweig. Eine "virtuelle Fachbibliothek" integriert die Funktionen einer Fachbibliothek und einer Sammlung digitaler Daten und Texte, leitet NutzerInnen gezielt zu den wichtigsten Quellen, ist systematisch gegliedert und möglichst vollständig (ist im Grunde ein weiterentwickeltes Portal)

 

Weiterklicken auf Fachinformationsführer und von dort auf Pharmaziegeschichte:

http://www.vifapharm.de/pmu.htm

 

Linkssammlungen:

z.B.

 

3. Linkssammlung zur Wissenschaftsgeschichte der Universität Regensburg:

http://www.uni-regensburg.de/philosophie-kunst-geschichte-gesellschaft/wissenschaftsgeschichte/fach/links/literatur/

 

4. Linkssammlung des Instituts für Geschichte der Medizin Marburg

 

http://www.uni-marburg.de/fb16/igphmr/links

 

Bibliographien

 

sind Bücher, in denen man weitere Bücher (oder auch Aufsätze und sonstige Texte findet). Fachbibliographien führen Sie zur relevanten Fachliteratur. Z.B.:

 

5. PubMed unter

 

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/

 

 

6. oder die Bibliographie des Wellcome Institute for the History of Medicine, die gleichzeitig dessen Katalog ist:

 

http://catalogue.wellcome.ac.uk/

 

 

 

www.gbv.de --> Datenbanken -->OLC-SSG-Online-Contents-Sondersammelgebietsausschnitte --> Naturwissenschaften und Medizin --> OLC-SSG-Pharmazie

 

 

 

Pharmaziegeschichte.de --> Kataloge, Datenbanken

zu finden unter:

http://pharmaziegeschichte.wordpress.com/category/kataloge-datenbanken/

 

Kataloge:

 

Regionalkatalog Braunschweig: Hier sind die Bibliothekskataloge aller Bibliotheken in der Braunschweiger Region zusammengeführt:

www.gbv.de/gsomenu/opendb.php?db=2.93

 



Fächer

Bibliographieren im Netz

Fachspezifische Seiten im Netz

Für alle Fächer

Universitätsbibliothek TU Braunschweig

Gemeinsamer Bibliotheksverbund (GBV)

Karlsruher Virtueller Katalog (KVK)

Deutsche Bibliotheken online

Deutsche Bibliothek

Gabriel: Informationsdienst der Nationalbibliotheken Europas

AHF

Linkliste Geschichte

 

 

Geschichte der Naturwissenschaften

Forum für Geschichte der Naturwissenschaften und Technik

Institut für Geschichte der Naturwissenschaften, Mathematik und Technik Uni Hamburg

Wissenschaftsgeschichte im Netz: Hamburger Linkliste

Geschlechterforschung

Bibliographie zur Frauengeschichte

Frauenwissen in Datenbanken

Arbeitsgruppe Frauen- und Geschlechterforschung

Frauenseiten im Netz

Medizin (-geschichte)

Deutsche Zentralbibliothek für Medizin

National Library of Medicine

Geschichte der Medizin Uni Hamburg

Pharmazie (-geschichte)

Neu!!! Linkliste des Seminars "Arbeitsmethoden in der Wissenschaftsgeschichte und der Frauen- und Geschlechterforschung

Pharmaziehistorische Bibliographie

!Sondersammelgebiet Pharmazie der Unibibliothek der TU Braunschweig!

Pharmaziegeschichte und Geschichte der Pharmazie im Netz

Institut für Geschichte der Pharmazie Uni Marburg

Abt. für Geschichte der Pharmazie, Uni Greifswald

Pharmazie im Netz

Bundesverband der Pharmaziestudierenden in Deutschland

Approbationsordnung für Apotheker

!Sondersammelgebiet Pharmazie der Unibibliothek der TU Braunschweig!

 

 

 

 

Mailinglisten

Wer regelmäßig Information zu einem bestimmten Fach beziehen will, wer wissen will, was gerade aktuell

diskutiert wird, wer vielleicht selbst eine Frage hat, kann sich in eine Mailing-Liste einschreiben.

 

Hier eine Auswahl, geordnet

nach Fächern:

 

 

 

  • Allgemein:
  • im H-Net gibt es eine große Auswahl spezialisierter Mailing-Listen aus dem Bereich der Humanwissenschaften
    (einschließlich Frauen- und Geschlechterforschung, Wissenschafts- und Medizingeschichte)

 

  • Frauen- und Geschlechterforschung

 

AK-Artemis

ist ein Arbeitskreis zur Geschichte der Frauenheilkunde

 

 

AKHFG : Arbeitskreis

Historische Frauen- und Geschlechterforschung

 

 

 

 

  • Wissenschaftsgeschichte
  •  

    H-soz-u-Kult hier gibt es viele Informationen von deutschsprachigen Teilnehmer/innen am H-Net. Themenkreis: Humanwissenschaften incl. Wissenschaftsgeschichte.

    H-sci-med-Tech ist ebenfalls Teil des H-Net.

    Die Liste Oldenburg ist die deutschsprachige Mailingliste zur Wissenschaftsgeschichte. Um sich bei OLDENBURG anzumelden, schickt man eine e-mail an folgende Adresse: maiser[ [at] ]listserv.uni-regensburg.de mit dem ausschließlichen Text: SUBSCRIBE OLDENBURG

 

 

  • Pharmaziegeschichte

  • Das pharmweb unterhält eine internationale Mailing-Liste, die History of PharmacyDiscussion Group , an der sich auch deutsche Pharmaziehistoriker/innen beteiligen.

 

  • Hexenforschung

HistorikerInnen, die sich mit Hexenforschung beschäftigen, haben seit dem seit dem 10. August 2000 ein eigenes Forum.  

Das Archiv der Liste kann unter www.listserv.gmd.de/archives/hexenforschung.html eingesehen werden. Unter  derselben Adresse ist auch eine Anmeldung möglich. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine persönliche Vorstellung in der Liste. Teilnahmewünsche und Vorstellungen können auch geschickt werden an den Administrator der Liste, Klaus Graf

 

<dl> </dl>

© Abteilung für Pharmazie- und Wissenschaftsgeschichte
|
2014
|
Kontakt/Impressum